random

Vorstand

Dr. Lorenzo von Fersen, 1. Vorsitzender

Dr. Lorenzo von Fersen, 1. Vorsitzender

Biologe, Verhaltensforscher - wasserlebende Säugetiere

In Argentinien geboren und aufgewachsen lernte ich früh die faszinierende Tierwelt Südamerikas kennen. In Patagonien begegnete ich dann zum ersten Mal Wale, Robben und Delphine. Als Biologie-Student durfte ich auch mal erleben was es bedeutet Forschung zu betreiben. Schnell wurde mir aber bewusst wie fragil dieses Ökosystem Meer ist. Die Faszination die diese Tiere auf mich ausgeübt haben, die Problematik langfristig Forschung in Südamerika zu betreiben und letztendlich die Bedrohung dieser Tiere durch uns Menschen waren und sind die Motivation etwas für diese Tiere zu tun. Deshalb wurde 1992 YAQU PACHA gegründet. Durch unsere Hilfe im Bereich Forschung, Artenschutz und Umweltpädagogik wollen wir Menschen in Südamerika helfen Tiere besser zu verstehen. Dieses Naturverständnis ist mit Sicherheit die beste Voraussetzung um Tiere und ihren Lebensraum langfristig zu schützen.

Dr. Sandra Honigs, 2. Vorsitzende

Dr. Sandra Honigs, 2. Vorsitzende

Wasser übt seit jeher eine unglaubliche Faszination auf mich aus. Als stellvertretende Leiterin des Aquazoo - Löbbecke Museum habe ich sowohl das Element Wasser, als auch seine Bewohner täglich um mich. Unter den zahlreichen Lebewesen, welche die fazinierendsten Anpassungen an das Leben im und am Wasser entwickelt haben, hängt mein Herz besonders an den skurrilen Vertretern wie Seegurken, Tiefseefischen, aber auch an Seekühen. Da diese Tiere hierzulande eher keine Lobby haben, aber ebenso wie Delfin, Otter und Pinguin Schutz benötigen, suchte ich nach einer Organisation die sich speziell um die Bewohner aquatischer Lebensräume im Umfeld der Seekühe bemüht und fand diese in YAQU PACHA. Um einen kleinen Beitrag für die Rettung des Lebensraumes Wasser beizusteuern, versuche ich das engagierte und mitreissende Team, so oft es mir möglich ist, tatkräftig zu unterstützen.

Martina Hofer, Schatzmeisterin

Martina Hofer, Schatzmeisterin

Ich arbeite als Sachbearbeiterin in einem Industriebetrieb und bin durch einen Freund zu YAQU PACHA gekommen. Ich bin für YAQU PACHA als Schatzmeisterin tätig und unterstütze YAQU PACHA auch bei verschiedenen Veranstaltungen. Ich freue mich so, meinen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz zu leisten. Mir ist wichtig, dass bei YAQU PACHA alle Mitarbeiter ehrenamtlich arbeiten und deshalb fast alle Einnahmen direkt in die Projekte fliessen.

Henning Plückebaum, Schriftführer

Henning Plückebaum, Schriftführer

Als ehrenamtlicher Tierpfleger im Tierheim Bielefeld unterstütze ich den Tierschutz vor Ort. Bei YAQU PACHA arbeite ich als Grafiker. Mich fasziniert die Strategie, wichtige Ziele mit kleinen Schritten und realistischen Lösungen anzugehen. Ausserdem schätze ich die Idee, nicht ausschließlich den Artenschutz in den Vordergrund zu stellen, sondern auch durch pädagogische Aktivitäten das Verständnis für die Umwelt zu fördern, um diese langfristig schützen zu können. Und das alles ohne erhobenen Zeigefinger. Ich bin glücklich, als Schriftführer im YAQU PACHA-Team mitarbeiten zu können.


Alle Mitglieder des Vorstandes sind ehrenamtlich und unentgeltlich für die Gesellschaft YAQU PACHA e.V. tätig.