random

Projekt Buckelwale Ecuador

Der Buckelwal (Megaptera novaeangliae) gehört zu den bekanntesten und verbreitetsten Walarten. Wie bei der Mehrzahl der Wale unterscheidet man auch beim Buckelwal zwischen Nahrungsgebieten (Antarktis) und Fortpflanzungsgebieten (ruhige, warme Gewässer mit geringer Tiefe). Zwischen beiden Gebieten finden alljährlich lange Wanderungen statt. Auch die Küsten Ecuadors werden dabei regelmässig von Buckelwalen besucht.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Copyright © by yaqu pacha e.V.

Von 1996 bis 2005 beschäftigten sich die Biologen von YAQU PACHA mit dieser Population. Ihre Beobachtungen zeigten, dass besonders das Gebiet um die Isla de la Plata (Puerto López) sowie die Küste vor Esmeraldas (Súa) von den Walen zur Fortpflanzung aufgesucht werden. Mütter mit ihren Kälbern werden dort vor allem in den Monaten Juni bis August gesichtet und zahlreiche Individuen konnten bereits mit der sogenannten Foto ID-Methode identifiziert werden. Ziel des Projektes Buckelwal war es, die Grösse der Population zu bestimmen, sowie die saisonale Wanderung der Tiere zu untersuchen. Da Wal-Kinderstuben zunehmend kommerziell genutzt werden, erarbeitete YAQU PACHA auch Richtlinien für die Betreiber des Whalewatching - Tourismus. Wie aus anderen Erdteilen bekannt ist, besteht die Gefahr, dass derartige Aktivitäten sich langfristig negativ auf den Bestand auswirken.

Dieses Projekt wird seit 2005 durch zwei andere Südamerikanische NGO's weitergeführt. Deshalb ist die Unterstützung durch YAQU PACHA an dieser Stelle nicht mehr erforderlich.