random
26. Juni 2015 | Südamerika, Deutschland

Yaqu Pacha Benefizkonzert 2015

Klangvolles Duo beim YAQU PACHA Benefizkonzert im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Wohlklänge für den Artenschutz erklingen auch in diesem Jahr an der Delphinlagune im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Das Konzert zu Gunsten der Artenschutzgesellschaft YAQU PACHA findet am Freitag, 26. Juni 2015, um 20 Uhr statt und bildet den Auftakt zu den YAQU PACHA Artenschutztagen am anschließenden Wochenende.

Die Artenschutzgesellschaft YAQU PACHA setzt sich seit über 20 Jahren für Meeressäugetiere in Südamerika ein. Da passt es besonders gut, dass Kiko Pedrozo gebürtiger Paraguayer ist. Aus einer musikalischen Familie stammend, begann er bereits mit acht Jahren das Harfespielen. Gut 15 Jahre später führte ihn der Weg über Spanien nach Deutschland. Hier trat er mit Stars wie Roberto Blanco auf und feierte mit der Band „Los Paraguayos“, von der die bekannten Lieder „El Condor pasa“ und „Guantanamera“ stammen, große Erfolge. Pedrozo hat neue kulturelle Einflüsse kontinuierlich in sein Harfespiel integriert und dadurch seinen ganz eigenen Stil kreiert. Inzwischen ist er auch in vielen Filmmusiken zu hören, beispielsweise im oscarnominierten Film „Nirgendwo in Afrika“.

Wenn Kiko Pedrozo mit dem Akkordionisten Hansi Zeller auftritt, dann trifft Südamerika auf das Allgäu: In der traditionellen bayerischen Volksmusik zu Hause, ist der gebürtige Allgäuer Zeller auch Liebhaber von Tango Nuevo und Valse Musette. So entsteht im Zusammenspiel der beiden ein mitreißender Ohrenschmaus, der sicherlich auch die Besucher des Benefizkonzerts für den Artenschutz im Tiergarten Nürnberg begeistern wird. Tickets kosten 16 Euro, ermäßigt 12 Euro.

 

Der Vorverkauf hat bereits an der Tiergarten Kasse gestartet.

ONLINE unter:

 

online-service2.nuernberg.de/kukuqwebshop/webticket/eventlist

 

Die Veranstaltung finden Sie unter dem Datum 26.06.2015

Serenade im Reich der Delphine

Yaqu Pacha Benefizkonzert 2015

Harfe Kiko Pedrozo/Hansi Zeller Akkordeon

Tiergarten Nürnberg Lagune

 

Infos zu den Musikern unter:

www.kiko-pedrozo.de

www.johann-zeller.com