random
10. Dezember 2014 | Südamerika, Deutschland

YAQU PACHA auf der 16. RT der SOLAMAC

Bereits zum 16ten Mal trafen sich, diesmal in Cartagena, Kolumbien (1. bis 5. Dezember 2015), Wissenschaftler aus der ganzen Welt um im Rahmen der RT (Reunion de Trabajo) über aquatische Säugetiere Südamerikas zu debattieren. Diese Tagung, die alle zwei Jahre stattfindet, wurde von YAQU PACHA finanziell unterstützt. Besonders erfreulich war jedoch der wissenschaftliche Beitrag unserer Gesellschaft. Insgesamt gab es 12 Vorträge, die von unseren YAQU PACHA-Kollegen aus Chile, Uruguay und Brasilien vorgetragen wurden.

Herr Dr. Pedro Fruet, der seit Jahren Dank der Unterstützung von YAQU PACHA am Projekt Großer Tümmler im Süden Brasiliens arbeitet bekam den Robin Best Award für die beste Präsentation der ganzen Tagung. Der Titel seines Vortrages lautete: "Population Genetic Structure, Dynamics and Viability of a mall, resident, estuarine community of Bottlenose Dolphins from the Southwestern Atlantic Ocean". An dieser Stelle gratulieren wir Pedro ganz herzlich für diesen Preis.
YAQU PACHA bedankt sich auch beim Tiergarten der Stadt Nürnberg, der die Teilnahme unseres ersten Vorsitzenden Dr. v. Fersen, ermöglichte.