random
15. Juni 2009 | Südamerika

Workshop Mähnenrobben

Workshop: Status der Mähnenrobben Populationen in Südamerika, Valparaiso, Chile, 15. - 17. Juni 2009. Der Workshop wurde von YAQU PACHA finanziell unterstützt.

Die Mähnenrobbe (Otaria flavescens) gehört zu den südamerikanischen aquatischen Säugetierarten, die in den letzten Jahren am meisten von den zunehmenden negativen Einflüssen menschlichen Wirkens, zu leiden hat. Fischerei, Fischfarmen und unkontrollierter Tourismusaktivitäten gehören zu den grössten Gefahren. Ziel dieses Workshops war, Spezialisten zusammen zu führen, um über den Status der Art und einzelner Populationen zu diskutieren und Schutzmassnahmen zu erarbeiten.

WORKSHOP ON THE STATUS OF SOUTH AMERICAN SEA LIONS ALONG THE DISTRIBUTION RANGE (PDF - Bericht, englisch)

TALLER DE TRABAJO ESTADO DE SITUACION DEL LOBO MARINO COMUN EN SU AREA DE DISTRIBUCION (PDF - Ausschreibung, spanisch)

Doris Oliva, Enrique A. Crespo, Silvana L. Dans, Maritza Sepúlveda